EMDR

EMDR

EMDR, eine hochwirksame Methode der Traumatherapie, steht als Abkürzung für Eye Movement Desensitization and Reprocessing. Frei übersetzt heißt es Desensibilisierung und Neuverarbeitung mit Hilfe von Augenbewegungen. Anstelle der Augenbewegungen können aber auch taktile oder auditive Stimulationen eingesetzt werden. Mit dieser Methode werden beide Gehirnhälften aktiviert, die Nervenbahnen optimal verbunden und dadurch neue Kräfte mobilisiert.